Referenten 2020

Die THP-Tage bieten Ihnen auch in diesem Jahr wieder ein Spitzen-Referenten-Team bestehend aus Tierheilpraktiker*innen, Heilpraktiker*innen, Tierärzt*innen, einem Apotheker und zwei (Pferde-)Trainern (Körperschule). Eine Vorstellung unserer Referenten finden Sie, indem Sie weiter unten hinter „Zur Übersicht“ dem Link „Referenten 2020“ folgen.  

Ahlbrecht, Dr. phil. Jens Ahlbrecht

Link

Dr. phil. Jens Ahlbrecht

Dr. phil. Jens Ahlbrecht

Vita:

Dr. phil. Jens Ahlbrecht, geb. 1965, HP. Schwerpunkte seiner Praxis-, Forschungs- und Lehrtätigkeit stellen die Werke von G.H.G. Jahr und C.M. Boger sowie die Semiotik (medizinische Zeichenlehre) dar. Neben seiner Praxistätigkeit ist er als Autor, Übersetzer und Verleger homöopathischer und semiotischer Fachliteratur tätig (Verlag Ahlbrecht); Zeitschriften-Publikationen in Boger-Bote, NAH, Documenta homoeopathica, Homöopathie Konkret, AHZ, Homöopathie Zeitschrift. An der 2005 gegründeten Organon-Schule bildet er im Rahmen einer dreijährigen Ausbildung angehende Homöopathen aus und führt Supervisionskurse durch. Ebenfalls seit 2005 bietet er regelmäßig Fortbildungen und Seminare in Deutschland und der Schweiz zu den o.g. Themen an.

Weitere Informationen:

  • Internetpräsenz: www.organon-schule.de
  • THP-Tage 2020: „Fallanalyse mit C. M. Bogers General Analytics“

Bothe, Jörg

Link

Jörg Bothe

Jörg Bothe

Vita:

  • Heilpraktiker, Tierheilpraktiker, Coach, Berater
  • Diplom der AGTCM für Akupunktur
  • langjähriger Dozent am ABZ West und ABZ-Mitte, Ausbildungszentren für Klassische Chinesische Medizin
  • Studienaufenthalt in der VR China
  • Ausbildungszentrum für klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin ABZ- West.

Weitere Informationen:

  • Internetpräsenz: www.tierakupunkturschule.de
  • THP-Tage 2020: „Die Balancemethode in der Traditionellen Chinesischen Veterinärmedizin“

Brendieck-Worm, Dr. med. vet. Cäcilia

Link

Dr. med. vet. Cäcilia Brendieck-Worm

Dr. med. vet. Cäcilia Brendieck-Worm

Vita:

Dr. Cäcilia Brendieck-Worm, studierte von 1976 bis 1981Tiermedizin an der Justus-Liebig- Universität in Gießen und promovierte dort zum Dr. med. vet.

Von 1985 bis 2013 praktizierte sie in einer tierärztlichen Gemischtpraxis in der Nähe von Kaiserslautern. Schwerpunkt ihrer Weiterbildung ist die Veterinär-Phytotherapie. 2005 erwarb sie die Zusatzbezeichnung Biologische Tiermedizin und erhielt 2006 die Weiterbildungsermächtigung für Veterinärmediziner in diesem Bereich. Seit 2008 leitet sie den Arbeitskreis Phytotherapie der Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin (GGTM) und die Fort- und Weiterbildungskurse der Akademie für tierärztliche Fortbildung (ATF) zur Phytotherapie im Rahmen der Zusatzbezeichnung Biologische Tiermedizin. 2014 erhielt sie das Phytotherapie-Zertifikat der Schweizerischen Medizinischen Gesellschaft für Phytotherapie (SMGP) und 2015 den Fähigkeitsausweis Veterinärphytotherapie der Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte (GST) und der Schweizerischen Tierärztlichen Vereinigung für Komplementär- und Alternativmedizin (camvet.ch).

In ihrem Kompetenzbereich ist sie als Autorin und Referentin u.a. für die GGTM, die SMGP, die ATF, die Gesellschaft für Phytotherapie (GPT) und die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen tätig. Sie ist Autorin des Buches Heilende Kräuter für Tiere (Haupt Verlag 2018) und Mitherausgeberin des 2018 im Thieme Verlag erschienenen Lehrbuchs Phytotherapie in der Tiermedizin.

Weitere Informationen:

  • Internetpräsenz: www.phyto-fokus.de
  • THP-Tage 2020: „Katzen und Phytotherapie – ein schwieriges Verhältnis“ und „Palliation mit Phytotherapie in der Tiermedizin – Fachkundige Begleitung sterbender Tiere und ihrer Menschen“

Ehmig, Ulrike

Link

Ulrike Ehmig

Ulrike Ehmig

Vita:

Ulrike Ehmig ist Heilpraktikerin, Tierheilpraktikerin sowie Dozentin für Homöopathie und andere naturheilkundliche Themenbereiche.

Nach 2 Jahren Tiermedizinstudium an der Freien Universität Berlin absolvierte sie die Ausbildung zur Tierheilpraktikerin an der ATM. Darauf folgte die amtsärztliche Heilpraktikerüberprüfung. Derzeit steht sie kurz vor dem Abschluss ihres fünfjährigen Osteopathiestudiums an der International Academy of Osteopathy.

Sie behandelt Menschen sowie Klein- und Großtiere mittels Homöopathie, Akupunktur und Blutegeltherapie. Ihre homöopathischen Kenntnisse erlangte sie unter anderem durch eine mehrjährige homöopathische Ausbildung bei Klaus Gerd Scharf.

Weitere Informationen:

 

Kremling, Nicole

Link

Nicole Kremling

Nicole Kremling

Vita:

  • Verheiratet, 4 Kinder
  • Ausgebildete Arzthelferin
  • 1999 – 2002 Tierheilpraktikerausbildung
  • 2008 Heilpraktikerausbildung mit Zulassung durch das Gesundheitsamt Freiburg
  • eigene Praxis in 77948 Friesenheim
  • Mitglied im Fachverband niedergelassener Tierheilpraktiker e. V.
  • Mitglied im Fachverband deutscher Heilpraktiker
  • Dozentin, Autorin

Weitere Informationen:

  • Internetpräsenz: www.kremling.info
  • THP-Tage 2020: Abschlussveranstaltung „Heilungshindernis Tierbesitzer – wie Persönlichkeitsstrukturen naturheilkundliche Behandlung beeinflussen“ (mit Workshop)

Müller, Claudia

Link

Claudia Müller

Claudia Müller

Vita:

  • Jahrgang 1964, verheiratet , 5 Kinder
  • Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachhelferin
  • 2013-2015 THP Ausbildung Paracelsus Schule Augsburg
  • seit 2015 mobile Praxis für Nutz- und Kleintiere
  • Therapieschwerpunkte: Homöopathie, Spagyrik, Blutegeltherapie
  • Mikroimmuntherapie 2017

Weitere Informationen:

  • Internetpräsenz: www.tierheilpraxis-mueller.de
  • THP-Tage 2020: „Das Immunsystem effektiv unterstützen – Grundprinzipien der Mikroimmuntherapie“

Pausch, Monika

Link

Monika Pausch

Monika Pausch

Vita:

Ausbildungsweg:

  • Realschule
  • Technisches Gymnasium
  • Viele, intensive Unterrichtsjahre in der „klassischen Reiterei“ bei Hans Geißler
  • Prägende Beobachtungsjahre „Pferde am Haus“ mit eigener Reithalle
  • Hengstausbildung, Körungsvorbereitung, Showtraining und Vorführung von Arabischen Hengsten für das Gestüt Ali Radjai
  • Unterrichte, Austausch und Seminarbegleitung bei Brigadier Kurt Albrecht
  • Mitglied der  Gesellschaft der Spanischen Hofreitschule durch Mentoring von Herrn Albrecht
  • Besuche in der Spanischen Hofreitschule in Wien und Austausche mit Reitergrößen
  • Vorführungen beim Asil Cup mit dem Araberhengst „Al Shabaab“
  • 6 Jahre lang die Führung der eigenen Reitanlage in Ehrstädt, mit Reitunterrichten, Korrekturpferden, Erfahrungen
  • Entwicklung der Biomotorik
  • Seminare und Fortbildungen in der Biomotorik

Themenschwerpunkte aktuell:

  • Seminare „Reiten in der Biomotorik“
  • Seminare „das biomotorische Handling des Pferdes“
  • Seminare „die biomotorische Körperschulung für den Menschen“

Weitere Informationen:

Pausch, Roland

Link

Roland Pausch

Roland Pausch

Vita:

Ausbildungsweg:

  • Jiu Jitsu Ausbildung seit dem Alter von 3 Jahren/Vater Trainer
  • Grundschule 1977/1981
  • Realschule 1981/1986
  • Trainingszentrum Langlauf Ö Kader 1982/1986
  • Tourismuslehre 1986/1990
  • Tourismusfachhochschule 1996/1999
  • Abitur 1999
  • Gentle Moving Trainer Wim Luijpers 2007/2009
  • Gentle Moving Trainer Wim Luijpers Professional 2009/2010
  • Touch for Health Ausbildung Graz 2010/2012
  • Qi Gong Ausbildungen in verschiedenen Klöstern 2012/dato
    und in verschiedenen Richtungen
  • Kung Fu Ausbildungen in verschiedenen Klöstern 2012/dato
    und in verschiedenen Richtungen
  • Selbstständig seit 2012
  • Verschiedene Lehrer beginnend mit dem Alter von 3 Jahren
    Alfred Pausch, Kim Sou Bong, Shi Heng Yi, uvm.

Themenschwerpunkte aktuell:

  • Der therapeutische Ansatz der Biomotorik – die Sensopathie
  • Seminare „die biomotorische Körperschulung für den Menschen“
  • Fortbildung „biomotorisches Training für den Menschen nach Pausch“

Weitere Informationen:

Dr. Hannes Proeller

Link

Dr. Hannes Proeller

Dr. Hannes Proeller

Vita:

Schulausbildung:

1974 – 1978    Grundschule Donauwörth

1978 – 1988    Gymnasium Donauwörth, Abschluss: Abitur

Wehrdienst:

1988 – 1990    Zeitsoldat in Donauwörth

Berufsausbildung:

07/90 – 11/90  Teilnahme am Forschungsprojekt
Suriname der Uni Hohenheim

12/90 – 03/91  Italienischstudium Uni Perugia

03/91 – 09/91  Praktikum in der Augusta-Apotheke, Augsburg

09/91 – 10/91  Praktikum in der Farmacia di Puegnago, Italien

11/91 – 03/97  Studium der Pharmazie Uni Urbino

März 1997      Promotion zum „Dottore in Farmacia“

Mai 1997        Erteilung der italienischen Approbation

seit Mai 1997  Mitarbeiter der Firma Laboratorium Soluna Heilmittel GmbH in Donauwörth

06/97 – 06/98  Angestellter Apotheker in der Augusta-Apotheke Augsburg

August 1998   Erteilung der deutschen Approbation

10/98 – 10/99  Angestellter Apotheker in der Ludwigs-Apotheke in Königsbrunn

seit 01/2000    Inhaber der azienda agricola „Soluna di Hannes Proeller“ in Averara, Bergamo

01/00 – 09/02  Angestellter leitender Apotheker in der Hofapotheke St. Afra und stellvertretender Herstellungsleiter der Firma Aframed GmbH Augsburg

01/01 – 12/05  Herstellungsleiter des Laboratorium Soluna Heilmittel GmbH

03/2001           3-wöchiges Praktikum in der Farmacia Legnani, Mailand

seit 11/2002     Inhaber der Rosen-Apotheke, Friedberg

seit 08/2005    Inhaber der Rothenberg-Apotheke, Friedberg

seit 10/2006    Inhaber der Schloss-Apotheke, Affing

seit 01/2007     Referent bei der bayrischen Landesapothekerkammer zu den Themen „Spagyrik“ und „Naturheilkunde bei Tieren“

seit 08/2008    Inhaber der Anna-Apotheke, Augsburg

seit 09/2011     Qualified Person des Laboratorium Soluna Heilmittel GmbH

seit 06/2015    Inhaber der Gudjons GmbH

seit 12/2015    Inhaber der Gudjons-Apotheke

seit 07/2017     Mitglied des Ausschusses für Gesundheitswirtschaft im Wirtschaftsrat der CDU in Berlin

Weitere Informationen:

Schmah, Peggy

Link

Peggy Schmah

Peggy Schmah

Vita:

  • Heilpraktikerin/Tierheilpraktikerin
  • Homöopathie und Miasmatik
  • Systemische Aufstellungsarbeit für Menschliches und Tierisches
  • 1964  Geboren in München
  • ausgeübte Berufe: Tierarzthelferin, Pferdewirtin, TTeam-Practitioner, HP, THP
  • 1993 – 1996 Ausbildung zur Heilpraktikerin und Studium der Homöopathie Arkanum Augsburg
  • Absolventin der Homöopathie-Fachschule Gauting (heutige Akademie)
  • 1996 Praxiseröffnung für Menschen und Tiere
  • Seit 1997 Regelmäßige Fortbildungen in familiensystemischer- und Prozessarbeit, Miasmatik
  • Seit 2007 Leitung Aus- und Fortbildung, sowie Supervision für Tierhomöopathen
  • 2016/17 Leitung der Redaktion der Fachzeitschrift Tierhomöopathie
  • Seit 2019 online Schulungen

Weitere Informationen:

  • Internetpräsenz: www.mensch-tier.de
  • THP-Tage 2020: „Homöopathische Mittel und Miasmen im Sinne unseres Zeitgeistes“

Stricker, Dr. med. vet. Silke

Link

Dr. med. vet. Silke Stricker

Dr. med. vet. Silke Stricker

Vita:

  • Tierärztin in eigener Praxis
  • Seit ihrer Tierheilpraktikerausbildung Anfang der 90er begeisterte Homöopathin
  • Ausbildung in klassischer Homöopathie u.a. an der Clemens-von-Bönninghausen-Akademie in Wolfsburg, Kurse bei der IAVH, bei Aude sapere
  • 12 Jahre Erfahrung im Laborbereich mit Schwerpunkt Mikrobiomuntersuchung. Der Darm als Schlüssel zur Tiergesundheit ist ein wichtiges Thema in ihrer Praxistätigkeit.

Weitere Informationen:

  • Internetpräsenz: www.vethomoeopathik.com
  • THP-Tage 2016: Eröffnungsvortrag „Der Darm und seine Bewohner – ein ganz besonderes Team“
  • THP-Tage 2017: Eröffnungsvortrag „Das Immunsystem – eine Frage des inneren Milieus“ und „Die Haut – wichtiges Organ des Immunsystems“
  • THP-Tage 2019: „Der Schmetterling macht Ärger? Schilddrüsenerkrankungen bei Tieren“
  • THP-Tage 2020: „Ein guter Start mit Phytotherapie – Heilpflanzen bei Trächtigkeit und Jungtieren“

Torp, Dr. med. vet. Christian

Link

Dr. med. vet. Christian Torp

Dr. med. vet. Christian Torp

Vita:

  • 26.12.1952      geboren in Schuby, Kr. Schleswig
  • 1972 – 1978    Studium der Veterinärmedizin in Berlin und Hannover
  • 1978                Approbation
  • 1979                Promotion
  • 1980 – 1985    Entwicklungshelfertätigkeit beim DED als Tierarzt in Bolivien
  • 1986 – 1999    Führen einer eigenständigen Gemischttierpraxis
  • 1986 – 1996    Weiterbildung und Erlangung der Zusatzbezeichnungen Homöopathie (1992) und Akupunktur (1996)
  • seit 1997         Dozenten- und Tutorentätigkeit innerhalb der ATF (Akademie für tierärztliche Fortbildung) im Bereich Akupunktur
  • 1992 – 2000    Mitglied der Kammerversammlung der Tierärztekammer Schleswig-Holsetin
  • seit 2000         Mitglied des Prüfungsausschusses für Gebiets-,          Teilgebiets- und Zusatzbezeichnungen der Tierärztekammer Schleswig-Holstein
  • 1999 – 2003   Führen einer ausschließlichen Praxis für Akupunktur
  • seit 2003        Führen einer ausschließlichen Pferdeakupunkturpraxis
  • 2003                Entwicklung der Einnadeltherapie beim Pferd
  • Seit 2008        Entwicklung der Akupunkturorientierten Energiearbeit (AOE)

Weitere Informationen:

  • Internetpräsenz: www.torp.de
  • THP-Tage 2020: Seminarreihe „Quintessenz der AOE – Akupunktorientierte Energiearbeit“

Wiehn, Barbara

Link

Barbara Wiehn

Barbara Wiehn

Vita:

Vor ihrer Ausbildung zur Tierheilpraktikerin und klassischen Homöopathin arbeitete sie viele Jahre im Bereich der Humanmedizin als leitende OP Schwester und in der Leitung Vertrieb und Marketing  in der medizinisch technischen Industrie.

Sie ist Trägerin des Innovationspreises 2007 für neue Produkte in der Medizintechnik und Co-Autorin eines medizinischen Fachbuches.

Nach ihrer Ausbildung zur Tierheilpraktikerin absolviert sie die 3jährige Ausbildung in klassischer Homöopathie an der Clemens von Bönninhausen-Akademie. Anschließend folgte der 1jährige Meisterkurs für Hauterkrankungen.

Weitere Informationen:

  • Internetpräsenz: www.landseer-wiehn.de
  • THP-Tage 2020: „Neue Mittel in der Homöopathie – ist eine Anwendung in der Tiermedizin sinnvoll?“ fällt leider aus!