Tierheilpraktikertage 2020

Früher Morgen in Hohenroda – ein traumhafter Blick aus dem Hotelzimmer!

 

Die 22. Tierheilpraktikertage finden vom 19. – 21. Juni 2020 statt

Aktuelle Bekanntmachung: Die THP-Tage können nach dem momentanen Stand der Dinge stattfinden! Nach den neusten Lockerungen und den vom Land Hessen gemachten Vorgaben für Veranstaltungen können wir die Planung der THP-Tage weiterverfolgen.

Die Durchführung einer Veranstaltung wie die THP-Tage erfordert derzeit geeignete Maßnahmen, um das Übertragungsrisiko von COVID-19 zu minimieren und damit alle Beteiligten zu schützen. Die Kooperation als Veranstalterin und die Hotelleitung des Hessen Hotelparks Hohenroda nehmen diese Verantwortung sehr ernst. Daher gibt es geeignete Konzepte, um die Sicherheit der teilnehmenden Personen zu gewähren und gleichzeitig eine Veranstaltung bieten zu können, die diese traditionelle Fortbildungsmöglichkeit gewährleistet und den „Corona-Alltag“ etwas erfreulicher macht.

Was Sie an Maßnahmen erwartet:

  • Nach Ihrer (unverbindlichen) Anmeldung erhalten Sie einen Informations- und Fragebogen, der ausgefüllt zur Veranstaltung mitgebracht werden muss.
  • Die Hotelleitung hat für die Mitarbeiter/innen umfangreiche Hygienemaßnahmen getroffen, vom Tragen von Masken und Einmalhandschuhen, Desinfektion (bis hin zum Kugelschreiber an der Rezeption) bis zur Temperaturmessung des Personals bei Dienstbeginn.
  • Das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken ist in öffentlichen Bereichen des Hotels Pflicht. Während der Vorträge, beim Essen (ausgenommen am Buffet) sowie draußen im Biergarten und auf dem Hotlegelände besteht unter Einhaltung geeigneter Abstände  keine Verpflichtung Masken zu tragen!
  • Die Vortragsräume verfügen über eine ausreichende Größe, so dass die Forderung nach 5m² pro Person nicht unterschritten wird. Es kann für ausreichend Frischluft durch Öffnen der Fenster gesorgt werden, ohne Einschaltung der Lüftungsanlage.
  • Die Tiergesundheitsausstellung (und Tagungsräume) werden für dieses Jahr in größere Räume verlegt, so dass auch dort genügend Platz für Abstände gegeben ist.
  • Im Restaurant: die sonst für 8 Personen ausgelegten runden Tische werden nur von 4 Personen besetzt. Wer nicht an das Buffet gehen möchte, kann auf dem Fragebogen angeben, mit Tellergerichten versorgt zu werden. Am Buffet sollten Masken und Einmalhandschuhe getragen werden. Am Eingang zum Restaurant befinden sich Desinfektionsmittel. Abends kann das Restaurant (wenn man aufgrund des Wetters nicht draußen sitzen kann) für die Geselligkeit genutzt werden.
  • Der Biergarten kann gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Bestimmungen genutzt werden.
  • Der Schwimmbad- und Saunabetrieb werden nach derzeitigem Stand nicht geöffnet sein.

Falls Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gern an die Kooperation oder das Tagungshotel!

Wir bitten alle, die noch in Erwägung ziehen, zu den THP-Tagen zu kommen, sich möglichst umgehend anzumelden – auch unverbindlich; Stornierung ist ohne Erhebung einer Stornogebühr auch kurzfristig möglich. Da das Hotel derzeit nur eine 50% Auslastung ermöglichen kann, ist es wichtig, dass wir für die bessere Planung dem Hotel die tatsächlichen Zahlen der Teilnehmenden mitteilen können! Spätere Anmeldungen sollten vereinzelt machbar sein!

Sehen Sie nachfolgend eine Vorschau auf das Programm, dass Sie in Hohenroda erwartet.

Unsere Vortragsthemen 2020:

„Dies und Das – Traditionelle Therapien aktuell betrachtet“

Anders als in den letzten Jahren werden die Vortragsthemen nicht an ein bestimmtes Schwerpunktthema mit einer Festlegung auf eine bestimmte Pathologie oder körperliche Regelkreise angelehnt. Vielmehr werden traditionelle Therapien mit spannenden Aspekten im Vordergrund stehen.

Bei der Themenauswahl haben wir  Anregungen und Wünsche unserer Teilnehmer*innen mit berücksichtigt, die uns jährlich über die „Feed-Back-Bögen“ in Hohenroda erreichen. Ebenfalls findet wird der Wunsch  nach „mehr Zeit“ Beachtung, weshalb einige Themen, die dies erfordern, als Doppelblöcke angeboten werden.

Eröffnungsvortrag: Freitag 19.06.20

Dr. Hannes Proeller (Fa. Gudjons) berichtet über „Aktuelle Studien der Homöopathie“ und gibt Antworten auf die Angriffe auf die Homöopathie.

Vortragsprogramm Sa., 20.06. / So. 21.06.20:

Phytotherapie vom Anfang bis zum Ende:

Dr. med. vet. Silke Stricker („Von der Trächtigkeit bis zum Jungtier“)

Ulrike Ehmig (THP, HP) nimmt das wichtige Thema „Entgiften“ unter die Lupe – wissenschaftlich wie therapeutisch (nach den Schwerpunkten Homöopathie, Phytotherapie, Heilpilze)

Dr. med. vet. Cäcilia Brendieck-Worm („Palliative Phytotherapie in der Tiermedizin“ und „Phytotherapie bei Katzen – ein ganz spezielles Thema“)

(Klassische) Homöopathie:

Jens Ahlbrecht (HP) stellt die „Boger-Methode“ vor (2 Blöcke)

Peggy Schmah (HP, THP) („Homöopathische Mittel u. Miasmatik im Sinne des Zeitgeistes“ – 2 Blöcke)

Barbara Wiehn (THP) „Neue Mittel in der Homöopathie – wie sinnvoll ist die Anwendung in der Tiermedizin?“ Dieser Vortrag fällt leider aus!

Claudia Müller (THP) („Mikroimmuntherapie“ – Medizinische Gesellschaft für Mikroimmuntherapie) Dieser Vortrag fällt leider aus!

Für die beiden ausfallenden Vorträge sind zwei ausgesprochen interessante Alternativen (Klassische Homöopathie) geplant. Nach Pfingsten wissen wir mehr und werden an dieser Stelle sofort informieren!

Akupunktur:

Jörg Bothe (HP, THP) – „Das Balancemodell in der TCM – in Theorie und Praxis“ – Hunde können gern nach Absprache im Zuge dessen behandelt werden und dürfen für diese Ausnahme natürlich mit in den Vortragsraum! (2 Blöcke)

Energetisches Arbeiten:

Dr. med. vet. Christian Torp („AOE – Akupunktorientierte Energiearbeit“ – 4 Blöcke)

Bewegung ist Leben:

Monika und Roland Pausch führen Sie in ihre Methode „Bewegungslernen – Biomotorik und Sensopathie“ ein (2 Blöcke). Diese Thematik ist sicherlich auch spannend für Tierphysiotherapeuten und Tierosteopathen!

Abschlussveranstaltung: Sonntag, 21.06.20

Nicole Kremling (Therapiehindernis Tierhalter – Wenn Tiere nicht gesund werden „dürfen“ – Vortrag mit anschließendem Austausch)

Den kompletten Zeitplan mit allen Vorträgen sowie das Anmeldeformular finden Sie als Download (pdf) im Seitenmenü.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an den THP-Tagen!